Unsere Leistungen für Sie

Sie sind Auftraggeber und suchen ein qualitätsorientiertes Sanierungsunternehmen? Nutzen Sie unsere Unternehmenssuche

Sie möchten als Unternehmen von einer starken Gemeinschaft profitieren?
Werden Sie Mitglied

Sie suchen Know-how zur Kanalsanierung?
Hier finden Sie Merkblätter und Broschüren

RSV-News

Faktor Mensch im Mittelpunkt: RSV startet Initiative zur Fachkräftesicherung

Startschuss zur Initiative für Fachkräfte (von links): Martin Cygiel (Pipe-Seal-Tec), Jan Arz (Aarsleff Rohrsanierung), Obmann Benedikt Stentrup (Sanierungstechnik Dommel) (von rechts)

(17.01.2020) Ein Anliegen vieler Mitglieder nimmt der Rohrleitungssanierungsverband (RSV) jetzt in Angriff: Im neuen Arbeitskreis Fachkräftesicherung werden Maßnahmen erarbeitet, um aktiv dem wachsenden Bedarf an qualifizierten Personal zu begegnen.

Weiterlesen …

Innerhäusliche Sanierung: Merkblatt 7.3 steht zum Download bereit

(16. Januar 2020) Das Merkblatt 7.3 zur Sanierung von innerhäuslichen Entwässerungsanlagen ist fertig. Es steht ab sofort zum Download auf unserer Seite bereit. Das Merkblatt stellt einen Leitfaden dar, der Bauherren bei der Palnung, Ausführung Qualitätssicherung unterstützt. Es umfasst sowohl Schlauchliningverfahren, als auch Hutporofile, Kurzliner und Lining mit aufgetragenem Polymaterial.

Weiterlesen …

Arbeitskreis Trinkwasserleitungen startet

(19.12.2019) Schon länger wurde es angekündigt, jetzt geht's los: Ein neuer Arbeitskreis 1.3 zum Trinkwasserdruckschlauchlining nimmt Anfang nächsten Jahres seine Arbeit auf. "Wir hoffen, dass wir wieder eine bunte Mischung aus Herstellern, Ingenieur- und Prüfbüros und Auftraggebern werden", freut sich Dr. Susanne Leddig-Bahls, Obfrau des Arbeitskreises.

 

Weiterlesen …

Neue Mitglieder im RSV

(19.12.2019) Die Arbeit der vergangenen Monate trägt Früchte:  Als neue Mitglieder für 2020 sind die Firmen IBAK, Frisch & Faust und Schöngen dem RSV beigetreten.

Weiterlesen …

Branchen-News

Ranking zu Abwassergebühren: Haus & Grund heizt Diskussion an

(03.07.2020) "Viele NRW-Städte erhöhen Abwassergebühr", "Gebühren in Chemnitz und Zwickau am höchsten" - mit Schlagzeilen dieser Art bringt sich der Verband "Haus & Grund" derzeit in die Medien. Die Folge: Zahlreiche Kommentare beleuchten kritisch die Kostensteigerungen von Seiten der Netzbetreiber. Inzwischen haben die Verbände VKU und BDEW reagiert.

Weiterlesen …

DWA begrüßt Konjunkturpaket für Kommunen

(03.07.2020) Die Deutsche Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall (DWA) hat das Konjunkturpaket für die Kommunen begrüßt, die damit beim Thema Klimaschutz und Infrastruktur unterstützt werden sollen. "Die Wasserwirtschaft kann und wird dabei eine bedeutende Rolle spielen" betont DWA-Präsident Prof. Uli Paetzel.

Weiterlesen …

Mehrwertsteuer-Senkung: Offizielles Rundschreiben ist da

(23.06.2020] Ab dem 1. Juli gilt in Deutschland eine befristet gesenkte Mehrwertsteuer. Bis Ende 2020 sinkt damit der reguläre Steuersatz von 19 % auf 16 %, der reduzierte Steuersatz von 7 % auf 5 %. Was bedeutet das für die Berechnung der Umsatzsteuer an Kunden? Das Bundesfinanzministerium hat heute ein offizielles Rundschreiben dazu veröffentlicht - direkt zu finden unter "Weiterlesen".

Weiterlesen …

KfW-Panel: Investitionsstau könnte sich verschärfen

(23.06.2020) Die Investitionsbedarfe der öffentlichen Hand waren schon in den vergangenen Jahren hoch - die Corona-Krise hat das Problem offensichtlich deutlich verschärft: Jede dritte Kommune geht laut einer aktuellen KfW-Umfrage von sinkenden oder stark sinkenden Investitionsausgaben im laufenden Jahr aus.

Weiterlesen …